Sanierung Einfamilienhaus Heroldsberg

Projekt Beschreibung

Das Einfamilienhaus wurde der neuen Lebensplanung der jungen Familie angepasst. Es entstanden neue große behagliche, lichtdurchflutete Wohnräume und ein moderner Kaminofen im geöffneten Wohn- Essbereich.

Die Fassade und das Dach erhielten eine optimierte Wärmedämmung.

Mauerwerksöffnungen wurden vergrößert und Holzisolierfenster eingebaut.

Der bestehende alte Fachwerkgiebel konnte fachgerecht neu aufgebaut werden und bekam zusätzlich eine Innendämmung aus Calziumsilikat- Platten.

Projekt Fakten

  • Bauort: Heroldsberg
  • Zeitraum: 2012 / 2014
  • Kategorie: Sanierung
  • Bauherr: Privat
  • Wohnfläche: 300 m²
  • Baujahr: 1952

Architektenleistungen

  • LPH 5- 9
Zusatzraum im Spitzboden

Der einst nicht ausgebaute und schwer zugängliche Spitzboden des Einfamilienhauses präsentiert sich jetzt als persönlicher Ruheraum / Schlafbereich mit einer Ankleide für die Bauherren.

Eine neue Stahl-Holztreppe führt bis zur obersten Geschossebene und endet in einer kleinen Galerie. In der Dachschräge entstand ein zusätzliches modernes Bad.

Energetische Sanierung

Die Heizanlage wurde komplett erneuert inklusive einer zusätzlichen Solaranlage auf dem Dach. Es lohnt fast immer, zusätzlich saubere, kostenlose Sonnenenergie als Partner mit hinzuzunehmen.

Die Außenanlagen und der Eingangsbereich sind ebenfalls neu geplant und gestaltet. Durch die energetische Sanierung konnte der Wunsch und das Ziel der Bauherren nach einem staatlich förderbaren KfW 100 Haus sichergestellt werden. Dies ist effizient, spart Kosten, Energie und CO2- so funktioniert Klimaschutz.

Weitere Bilder

Weitere Projekte

Baudenkmal / Neuerrichtung Dach in Nürnberg

Nutzungsänderung Büro- und Geschäftshaus / Brandschutztechnische Ertüchtigung

Anbau an ein Einfamilienhaus Erlangen

Neubau Einfamilienhaus X Nürnberg

Menü