Baudenkmal / Neuerrichtung Dach in Nürnberg

Beschreibung

 

Das bestehende Mehrfamilienhaus aus dem Jahr 1907, wird in der Liste beim Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege als Jugendstilhaus aufgeführt.

Die sehr schöne Sandsteinstraßenfassade sowie die Zwechgiebel und die Erker geben dem Gebäude seinen sehr eigenen stilvollen Charakter.

Durch einen Brandschaden im Sommer 2018 wurde der bestehende Dachstuhl und die Dachaufbauten komplett zerstört.

In sehr enger Zusammenarbeit mit der Denkmalschutzbehörde Nürnberg, den Ingenieurbüros für Baustatik und Brandschutz,  konnte in einem kurzen Zeitplan ein Bauantrag neu erstellt werden.

Hierzu war es erforderlich den Dachstuhl komplett neu zu vermessen, zu digitalisieren und zu konstruieren. Der Dachstuhl wird durch beauftragte Fachfirmen original nach historischem Vorbild komplett neu errichtet.

Projekt Fakten

  • Bauort: Nürnberg Gemarkung: Gleißhammer
  • Zeitraum: 2018 / 2019
  • Kategorie: Sanierung Dach nach Totalabbrand
  • Gebäudeklasse : 5
  • Bauherr: Privat
  • Baudenkmal
  • BRI: 530 m3 Dach
  • Baukosten: ohne Angabe
  • LPH: 1-4

Architektenleistungen

  • LPH 1-4 – noch im Bau- Fertigstellung vorraussichtlich  Frühjahr 2019

Weitere Bilder

Weitere Projekte

Nutzungsänderung Büro- und Geschäftshaus / Brandschutztechnische Ertüchtigung

Anbau an ein Einfamilienhaus Erlangen

Neubau Einfamilienhaus X Nürnberg

Neubau Einfamilienhaus Y Nürnberg

Menü